Jun
15
2009
2

Warum nicht mal Opencaching?

Opencaching logo

In letzter Zeit gabs in unserer Nähe ein paar neue Caches – aber nur auf opencaching.de gelistet. Der Grund dürfte klar sein: Aufgrund der Abstandsregel wären diese Caches nicht bei geocaching.com gelistet worden. Auch wir waren skeptisch, ob es hier nicht zu kollisionen an den Stationen kommt, aber tatsächlich haben die Owner gut darauf geachtet.

Da wir eh bei Opencaching mit dem Geocachen angefangen haben und erst später auf gc.com gekommen sind, haben wir unsere Caches auch immer doppelt gelistet. Mit diversen Tools von opencaching.de (OCprop) lassen sich eigene Log-Einträge auch direkt von gc.com nach oc.de transportieren.

Ich finde, jeder der schonmal schlechte Erfahrungen mit dem Reviewing gemacht hat, einige dumme Regeln leid ist oder auch den Massenandrang und die starke Kommerzialisierung fürchtet, sollte opencaching.de mal eine Chance geben. Das heisst, die eigenen Caches auch dort einstellen und die eigenen Logs dorthin übertragen. So eine Plattform kommt schließlich erst richtig in Fahrt, wenn eine kritische Masse an aktiven Nutzern erreicht ist.

2 Kommentare | Kommentar schreiben
Geschrieben von in: Geocaching allgemein |

2 Kommentare »

  • heinz sagt:

    Gibt es auch gute tools für die OC-Plattform?
    Mit ocprop lassen sich infos von gc -> oc transportieren.
    geht das auch umgekehrt?
    gibt es so was wie gctours für OC?

  • etreks sagt:

    gctours für OC würde mich auch mal interessieren; es gibt generell viele skripte für GC aber nicht für OC :-(
    (oder habe ich was übersehen?)

RSS-Feed fü Kommentare. TrackBack URL


Schreib einen Kommentar

Powered by WordPress | Theme: Aeros 2.0 by TheBuckmaker.com