Mai
20
2008
0

Geocoins

y

Coin

Geocoins funktionieren im Prinzip genauso wie Travel Bugs, es handelt sich hierbei jedoch um münzähnliche Prägungen. Coins gibt es in den Unterschiedlichsten Formen, Farben und Metallen. Auch der Weg eines Coins kann über geocaching.com durch die eingeprägte Tracking-Nummer verfolgt werden. Coins werden von verschiedenen Herstellen angeboten. Sie werden häufig von ambitionierten Cachern oder Teams entworfen, in kleinen Auflagen und verschiedenen Metallen hergestellt und über Internet-Shops vertrieben.Coins erfreuen sich einer regen Sammler-Gemeinde. Schätzungen zufolge befinden sich mehr als 90% der verkauften Coins in fester Hand und werden nicht getrackt. Das Sammeln von Coins, die “aktiviert” wurden, also auf geocaching.com einem Besitzer zugeordnet und zum Tracking freigegeben wurden – gilt als verpöhnt. Ähnlich wie abgestempelte Briefmarken sind aktivierte Coins für Sammler somit wertlos.

Coins sind meißt einem Thema rund um das Geocaching zugeordnet. Bestimmte Themen-Coins erhalten ein eigenes Logo auf geocaching.com. Diese Coins sind besonders beliebt.

Keine Kommentare | Kommentar schreiben
Geschrieben von in: |

Keine Kommentare »

RSS-Feed fü Kommentare. TrackBack URL


Schreib einen Kommentar

Powered by WordPress | Theme: Aeros 2.0 by TheBuckmaker.com